Unterhalb der Festwiese schließt sich unser Obst- & Beerenlehrgarten an. In ihm haben wir verschiedene Obstbäume,Beerensträucher und Tafeltrauben gepflanzt, um Ihnen zeigen zu können, was auch in Ihrem Garten möglich werden kann. Hier werden auch versuchsweise neue Obstsorten von uns angebaut

Halbstammlehrgarten
Leutenbach
Rasenplatz

Direkt im Anschluss hinter der OGV Scheuer haben wir eine größere Ebene Fläche angelegt.

Sie dient uns als kleiner Festplatz auf dem wir zum Beispiel beim Saft- & Most- fest unsere Biertisch- garnituren aufstellen.

Von hier hat man dann einen wunderbaren Ausblick über das Buchenbachtal hinüber nach Leutenbach.

Bilder von OGV Scheuer und Lehrgarten

OGV Scheuer von der Anfahrtseite

OGV Scheuer von der Lehrgartenseite

OGV Scheuer
Winter an der OGV Scheuer

Unser OGV - Vereinsgelände

Am 25. Juli 2001 konnte unser Verein im Gewann “Aufziehende Äcker” (neben dem Vereinsge- lände der Hundefreunde Leutenbach) ein 16,46 Ar großes Grundstück erwerben. Bereits auf der nächsten Ausschußsitzung am 1. August wurde der Beschluss gefasst, auf eben diesem Grundstück einen Obst- und Beerenlehrgarten und eine Feldscheune zu errichten. Im Vorfeld der Bauanfrage wurde dann aber festgestellt, dass das Grundstück für den Bau der Feld- scheune etwas zu schmal war. Deshalb wurde am 26. Juni 2002 noch weiteres Gelände vom angrenzenden Flurstück 1001 dazugekauft. Mit diesem Zukauf vergrößerte sich das Grund- stück (Flurstreifen 1000) des OGV somit auf genau 24 Ar (2400 qm).

Im Frühjahr 2013 wurde dann über eine Geländeerweiterung nachgedacht, denn im Zuge der Flurbereinigung wurde nämlich erwogen, direkt neben unserem Vereinsgelände einen neuen, geteerten Feldweg anzulegen, für den der OGV sogar noch Gelände abtreten sollte.

In wochenlanger Recherche gelang es dem damaligen 2. Vorstand Dieter Blessing, den Eigen- tümer der Nachbargrundstücke zu ermitteln, denn das Winnender Notariat durfte uns aus Datenschutzgründen diesen nicht mitteilen. Unsere email wurde aber an diesen weitergeleitet, lange tat sich aber nichts. Wir hatten fast schon resigniert, als uns am 16. Mai eine email von Frau Goisser, Kämmerin der Gemeinde Leutenbach, erreichte. Sie hatte im Herbst 2012, im Auftrag der Gemeinde Leutenbach, von der Firma ETEX, alle auf der Gemarkung gelegenen Grundstücke der ehemaligen Dachziegelwerke Pfleiderer erworben. Frau Goisser teilte uns mit, dass die Gemeinde Leutenbach dem OGV die zwei Grundstücke (Flurnumnmer 1001 und 1002) vorbehaltlich der Zustimmung von Herrn Bürgermeister Kiesl, verkaufen würde.

Lobend erwähnen wollen wir auch, dass Frau Goisser sich sofort mit dem Flurbereinigungsamt in Verbindung setzte. Ihr allein ist es zu verdanken, dass der neue Feldweg nun etwa 150 Meter weiter nördlich (am oberen Bildrand) realisiert wird und somit nicht direkt am OGV Vereinsgelände anliegt. Nachdem Herr Kiesl, dem Verkauf wohlwollend sein Einverständnis erteilt hatte, wurde am Dienstag, den 9. Juli 2013, der Kauf der Grundstücke auf dem Notariat in Winnenden beurkundet. Durch den Zukauf haben wir uns die Möglichkeit erhalten den Lehrgarten bei Bedarf noch erweitern zu können, da das Vereinsgrundstück nun 65.58 Ar (6558 qm) beträgt. Der OGV bedankt sich bei allen Beteiligten, die uns hierbei tatkräftig unterstützt haben. 

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

Vereinsgelände

Wappen_Leutenbach_BW