Bezugsquellen von Obstbäumen, Tafeltrauben, .....

Wir empfehlen Ihnen, ihren Obstbaum, ihre Tafeltrauben, ihr Beerenobst in einer Baumschule ihrer Region zu kaufen, denn da erhalten Sie eine gute fachkundige Beratung. Sie sehen sofort, was sie kaufen, erleben keine Überraschung, wie es oft bei Versandware der Fall ist. Die in der regionalen Baumschule gezogenen Bäume und Pflanzen sind das lokale Klima schon gewöhnt.

Achten Sie bei Obstbäumen auf einen unbeschädigten geraden Stamm und eine gut verzweigte Baumkrone mit mindestens 5 Seitentrieben, die gut, um die Stammver- längerung herum (in unterschiedlicher Höhe) verteilt sein sollten. Ein rotes Etikett garantiert Ihnen virusfreie Bäume.

Junge Bäume sind  an allen Teilen sehr empfindlich, speziell an der Rinde. Transportschäden an Stamm und Ästen vermeiden Sie durch ausreichende, rutschfreie Polsterungen an den Auflagestellen am PKW oder Anhänger.

Der Obst- & Gartenbauverein Leutenbach bezieht seine Ware, außer unsere Tafeltrauben, ausschließlich von der ortsansässigen Baumschule Hieber 

 

  Baumschule Andreas Hieber 

Bachstrasse 3

71397 Leutenbach

Telefon    07195 / 6 19 77

 

 

 Rebschule Ehmer

Hier bekommen sie rote und weiße Pfropfreben, Hochstammreben, hervorragende Tafeltrauben aus oekologischem Anbau und eine sehr gute Beratung

Christoph Ehmer (Betriebsleiter)
B. Sc. Agrarwissenschaften

Tel.: 0 71 33 / 90 15 71-0   Fax: 0 71 33 / 90 15 71-1   Mobil: 0179 / 8 33 88 03

 info@rebschule-ehmer.de

Rebschule Ehmer        La-Ferté-Bernard-Straße 14       74348 Lauffen a.N.

 

Die Tafeltrauben in unserem Lehrgarten haben wir von der Rebschule Lauffen (heute Rebschule Ehmer) bezogen

 

 Hochstämmige Obstgehölze

Baumschulbetriebe in Baden-Württemberg, die hochstämmige Obstbäume verkaufen

 

weitere Bezugsquellen

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1
Kauf von Obstgehölzen
Wappen_Leutenbach_BW